Eine Innung stellt sich vor

Vom Stahlseil bis zur Strickjacke, von der Tracht bis zur Teppichreinigung, von der Lederhose bis zur Haute Couture – kaum eine Innung in Salzburg bietet so ein vielfältiges Spektrum wie jene der „Mode und Bekleidungstechnik“.

Die Innung der Salzburger Textilmanufakturen vereint Betriebe und Produktionsstätten, die altes Traditionshandwerk im neuen Stile pflegen.
Heute greifen die Unternehmer auf modernste oft computergesteuerte Produktionstechniken zurück, die den Erzeugnissen jene hohe Qualität und einzigartiges Design garantieren, um den Ansprüchen des Marktes gerecht werden zu können.
Die Produktpalette reicht von maßgefertigter Damen und Herrenbekleidung, modernster Textilreinigung, hochwertigen Strick- und Wirkwaren, hochtechnisch designten und computergesteuert gewebten Stoffen, Stickereien aller Arten, handgewebten Teppichen, Borten, Bändern sowie Seilen hergestellt aus Hanf bis hin zu handgefertigten Lederhosen, Pelzmänteln und Hüten .

Globalisierung hin oder her - wir sind stolz, dass es in Salzburg diese Vielfalt an Produktionsstätten gibt, die entgegen dem aktuellen Trend ihre Erzeugnisse ausschließlich vor Ort herstellen und mit ihrer erstklassigen Qualität und Exklusivität am nationalen und  internationalen Markt bestehen können.  Wie heißt es so schön: warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!